Menü

slider klein2

Kosten & Finanzierung

Wir möchten, dass Sie gut informiert sind

Eine größtmögliche Kostentransparenz ist uns von Anfang an wichtig.

Mit Patienten, die auf Überweisung zur Wurzelkanalbehandlung zu uns kommen, vereinbaren wir daher ein separates Beratungsgespräch, in dem nach klinischer Befunderhebung der Ablauf der endodontischen Behandlung, die Erfolgsprognose, mögliche Therapiealternativen sowie die Behandlungskosten erläutert werden. Ein detaillierter Kostenplan wird Ihnen am Beratungstag ausgehändigt oder kurzfristig zugesandt.

Gesetzlich versicherte Patienten

Sind Sie gesetzlich versichert, informieren wir Sie vor der Behandlung, wenn Eigenanteile entstehen oder zu empfehlende Maßnahmen nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten sind.

Privat versicherte Patienten

Sind Sie privat versichert, hängt es von Ihrem Versicherungsvertrag ab, wie viel die private Krankenversicherung von den Behandlungskosten übernimmt. In Abhängigkeit vom individuellen Krankenversicherungsvertrag können dabei auch für Privatversicherte Eigenanteile entstehen.

Sie haben bei uns folgende Möglichkeiten, Ihre Rechnung zu begleichen:

- Barzahlung oder Bezahlung per EC-Karte am Tag der Behandlung.

- Abrechnung über unsere Abrechnungsgesellschaft „BFS“

Ihre Vorteile:

  • Sie können Ihre Rechnung bei BFS bequem in Raten zahlen - zinsfrei innerhalb von 4 Monaten; bei längeren Zahlungsfristen mit individueller Zinsvereinbarung.
  • Haben Sie Fragen zu Ihrer Rechnung, können Sie Ihre Anfragen jederzeit persönlich oder online im Patientenportal der BFS stellen. Die Zugangsdaten erhalten Sie zusammen mit Ihrer Rechnung.
  • Private Versicherungen und Beihilfestellen lehnen immer wieder die volle Erstattung von Behandlungskosten ab. Durch sachliche Stellungnahmen und unter Berufung auf aktuelle Gerichtsurteile erreicht die BFS in vielen Fällen Nacherstattungen.

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

TOP-Endodontologen