Menü

slider klein2

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
8.00 - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Dies sind unsere Regelöffnungszeiten. Nach Absprache
vergeben wir individuelle Termine. Bei Abwesenheit
sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.
Wir rufen Sie umgehend zurück.

Jetzt Direkt Termin vereinbaren!

Tel.: 03 61 / 79 23 051

Mobil: 01 75 / 65 27 839

Sehr geehrte Patienten!
Auch in den Feiertagswochen sind wir für Sie da:

20. 12.: 8- 18 Uhr
21. 12.: 11- 18 Uhr
22. 12.: 8- 15 Uhr

Am 23. und 24. Dezember ist die Praxis geschlossen.
Vertretung am 23.12. 8-12 Uhr: Telefon 0361 74425599

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest
und ein gesundes Neues Jahr.

Besucher und Begleitpersonen
dürfen die Praxis nur betreten, wenn ein
aktueller Schnelltest
nachgewiesen werden kann.

Patienten werden gebeten, einen
aktuellen Schnelltest
vorzuweisen oder durchführen zu lassen.

Wir sind nicht zur Ausstellung von Testzertifikaten berechtigt.

Alle Mitarbeiter unserer Praxis sind geimpft
und müssen sich laut aktueller Verordnung
zweimal wöchentlich testen lassen.

sichere Kommunikation

Zur sicheren Verschlüsselung von E-Mails...

...nutzen wir in unserer Praxis GPG (manchmal auch als GnuPG bezeichnet), ein freies Kryptographiesystem. Es dient zum Ver- und Entschlüsseln von Daten sowie zum Erzeugen und Prüfen elektronischer Signaturen. Falls Sie uns personenbezogene Gesundheitsdaten Ihrer Patienten auf elektronischen Wege zusenden möchten, können Sie uns eine mit dem GPG-Standard verschlüsselte E-Mail zusenden.

GPG gibt es auch für andere Betriebssysteme wie z.B. macOS, Linux, iOS oder Android und wird als Erweiterung des jeweils genutzten E-Mailprogramms eingesetzt.

Gpg4win (GNU Privacy Guard for Windows) ist ein ursprünglich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beauftragtes Kryptographie-Werkzeugpaket zum Verschlüsseln und Signieren unter Windows, unter anderem in MS-Outlook und dem Windows Explorer.

Weitere Informationen zum Einsatz von GPG finden Sie auch auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI). 

Zur verschlüsselten E-Mail-Kommunikation müssen Sie nach Installation des GPG-Plug-Ins zunächst Ihren öffentliche und Ihren geheimen Schlüssel erzeugen und uns anschliessend Ihren öffentlichen (nie den geheimen) Schlüssel per E-Mail übersenden. Verfügen Empfänger und Sender über den jeweiligen öffentlichen Schlüssel des Anderen, können ab sofort E-Mails verschlüsselt ausgetauscht werden.

Unseren öffentlichen GPG-Schlüssel für "info at endodontiepraxis.de"  können Sie hier  | → | downloaden.